Anwendungsgebiete

Drahterodieren findet überall dort Anwendung, wo absolute Präzision verlangt wird oder man mit anderen Verfahren z.B. aus Gründen zu hoher Materialhärte, an seine Grenzen stößt. Solange das Material metallisch elektrische Leitfähigkeit besitzt, spielt die Härte des Materials kaum eine Rolle, da wir hier keine sogenannten Schneiden haben die verschleißen oder gar brechen. Auch Mikrobearbeitung ist ein ganz großes Thema unter Verwendung dünnster Drähte. Drahterodieren ist aus der heutigen Metallbearbeitung nicht mehr wegzudenken.

Werkzeugbau

by wire

Schiffsbau

by wire

Militärtechnik

by wire

Medizintechnik

by wire

Luft & Raumfahrt

by wire

Rennsport

by wire

Labortechnik

by wire

Automotiv

by wire